SHED MAGAZIN BY SEBASTIAN KLASEN

stilbrecher

13,00 € inkl. MwSt.
-
+

Mit Shed veröffentlicht der Fotograf Sebastian Klasen seine Idee warum Fotos nicht auf den Bildschirm, sondern auf Papier gedruckt gehören. Auf 28 Seiten zeigt Sebastian Szenen die obszön, erotisch und unwirklich wirken. Das Magazin stellt auf übertriebene Art den chronologischen Ablauf einer Partynacht junger Menschen dar.

Sebastian wählt hierfür ganz bewusst das Medium FILM. Denn auch eine Partynacht ist oft so kurz wie der Moment den man hat um ein Bild auf Film zu bannen. Film auch deshalb um den Prozess dieses Magazins so spannend wie möglich zu halten.

Hinweis.
Die in diesem Werk gezeigten Szenen sind rein fiktiv und von künstlerischer Natur.
Einige Fotografien beinhalten Nacktheit, Gewalt, Drogen- und Alkoholkonsum.
Für die Ablichtung der Szenen wurden keine echten Betäubungsmittel verwendet.
Der abgebildete Lebensstil spiegelt in keiner Weise den Lebensstil des Fotografen, der Modelle oder mitwirkenden Personen wieder.

Details:

  • Heft mit Softcover 
  • 28 Seiten
  • Farbig
  • Limited 100 Stück
  • Enjoy
  • DIN A4

Material: Papier

Hinweis!
Das Magazin ist nach entfernen der Folie, vom umtausch oder rueckgabe ausgeschlossen!

Kürzlich angesehene Produkte